Berufliche Werdegang

seit März 2017

als Senior Internal Auditor & Security Manager bei Metro C&C Österreich

 

Aufgaben:

  • Betreuung des Gesundheits- und Sicherheitsmanagement
  • Schutz des Unternehmens, der Mitarbeiter, Güter und Warenbestände vor Schaden und Diebstahl
  • Weiterentwicklung des Sicherheitskonzeptes
  • Betreuung, Weiterentwicklung des Krisen- und Katastrophenmanagements
  • Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Diebstahlsvermeidung- und Verfolgung unter Berücksichtigung gesetzlicher Vorgaben und firmeninterner Richtlinien und Bestimmungen
  • Analyse von internen und externen Diebstählen, Sicherstellung des Reportings, Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden sowie Umsetzung der daraus gewonnenen Erkenntnisse in Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen
  • Risikoanalysen und Notfallplanung für unterschiedliche Szenarien

Oktober 2016 bis März 2017

Unteroffizier für Öffentlichkeitsarbeit im Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport - Personalmarketing

  • Mitgestaltung des Milizgütesiegels
  • Bindeglied Miliz&Wirtschaft
  • Aktive Betreuung der Miliz und Erarbeitung von öffentlichwirksamen Maßnahmen

September 1994 bis Juni 2016

als Senior Internal Auditor & Loss Prevention Manager

 

Aufgaben:

  • Schutz des Unternehmens, der Mitarbeiter, Güter und Warenbestände vor Schaden und Diebstahl
  • Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Diebstahlsvermeidung- und Verfolgung unter Berücksichtigung gesetzlicher Vorgaben und firmeninterner Richtlinien und Bestimmungen
  • Analyse von internen und externen Diebstählen, Sicherstellung des Reportings, Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden sowie Umsetzung der daraus gewonnenen Erkenntnisse in Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen
  • Risikoanalysen und Notfallplanung für unterschiedliche Szenarien

Tätigkeitsprofil:

  • Prüfung der definierten Konzernrisiken
  • Prüfung des internen Kontrollsystems
  • Berichtserstellung und Reporting an das Management national/international
  • Koordination internationale Prüftätigkeit im Konzern
  • interner und externer Ansprechpartner für Revisionsangelegenheiten
  • Durchführung von Prüfungen im Rahmen der Prüfplanung im Bereich Einkauf, Logistik, Vertrieb,
  • Durchführung von Prüfungen im Museumbetrieb (ESSL Museum)
  • Einhaltung Richtlinien
  • Prüfung auf dolose Handlungen
  • Loss Prevention Beschaffung/Vertrieb/Logistik

Datum 1993 – 1994

Unteroffizier des österr. Bundesheer

  • Ausbildung zum InfoO (Informationsoffizier)
  • Durchführung von Öffentlichkeitsarbeit
  • Weiterbildung in der Milizfunktion als Unteroffizier

Datum 1983 – 1993

Jos. H. Kaindl

  • Absolvierung einer kfm. Lehre (inkl. Lehrabschluss)
  • Filialleitung verschiedener Betriebsstellen
  • Stv. Leiter Kundendienst

Alle Spezialisierungsbereiche während der Lehrzeit:

 

  • im Bewusstsein für die Wichtigkeit von lebensbegleitendem Lernen seine/ihre Weiterbildung für seinen/ihren individuellen beruflichen und persönlichen Erfolg zu planen.
  • durch Selbstreflexion persönliche Stärke zu entwickeln.
  • sich anhand der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Vorgänge eine eigene Meinung und Position zu bilden.
  • mit Kunden unter Berücksichtigung einschlägiger Kommunikations- und Feedbackregeln in Dialog zu treten, sie zu informieren und zu beraten.
  • Waren und Dienstleistungen unter Einsatz seiner/ihrer Warenkenntnisse zu verkaufen und Serviceleistungen anzubieten.
  • die Grundlagen von Garantie und Gewährleistung anzuwenden.
  • Bestellungen und Kundenaufträge entgegenzunehmen und diese abzuwickeln.
  • Reklamationen entgegenzunehmen und diese zu behandeln.
  • den Warenbedarf zu ermitteln und bei der Warenbeschaffung mitzuwirken.
  • bei der Warenannahme und Warenkontrolle mitzuwirken, zu kontrollieren und Warenbestände zu pflegen, Ware auszuzeichnen und diese zu lagern.
  • Waren im Verkaufsraum zu platzieren und zu präsentieren und bei Maßnahmen der Verkaufsförderung mitzuwirken.
  • die Kassa zu bedienen und Kassaabrechnungen durchzufahren.
  • Kennziffern und Statistiken für die Erfolgskontrolle auszuwerten und Maßnahmen daraus abzuleiten.
  • bei der Planung und Organisation von Arbeitsprozessen mitzuwirken.
  • Informations- und Kommunikationstechnologien einzusetzen.
  • team-, kunden- und prozessorientiert zu arbeiten und dabei seine/ihre Service- und Dienstleistungskompetenz einzusetzen.
  • die Bedeutung einer nachhaltigen, ökologischen Produktion und die Auswirkungen der Globalisierung erklären.

 

bisherige Tätigkeiten und Zuständigkeiten

  • Umsatz- und Personalverantwortung
  • Warenbewirtschaftung
  • Akquirierung von Servicepartnern
  • Verhandlung von Serviceverträgen
  • Abhandlung des Kundenbeschwerdemanagements (Kundenservice)
  • Bedarf für die Warenbeschaffung ermitteln und Warenbestellungen in der betriebsüblichen Kommunikationsform durchführen-
  • Warenlieferungen überwachen und administrativ bearbeiten
  • Waren übernehmen, kontrollieren, lagern und pflegen
  • Betriebliches Warensortiment vorbereiten, bereitstellen und verkaufsgerecht präsentieren
  • Kunden/Kundinnen bei der Produktauswahl beraten und Serviceleistungen anbieten
  • Verkaufsgespräche führen
  • Bestellungen und Kundenaufträge entgegennehmen und abwickeln inklusive Rechnungslegung und Zahlungsverkehr
  • Kundenreklamationen behandeln
  • Sprach- und fachgerechte Ausdrucksweise in Wort und Schrift sowie Anwendung der berufsbezogenen Fremdsprache

Qualifikation und Fortbildungen

  • Handelsassistent am Wifi Wien
  • Brandschutzbeauftragter
  • Sicherheitsvertrauensperson
  • Sicherheitsakademie SKKM - Krisenmanagement
  • GRID-Management Seminar Dr. Attems
  • Führungsseminar Coverdale I + II
  • Rethorikseminar Verkauf I + II
  • Cross-Culture-Ausbildung
  • Berlitz Weiterbildung (Englisch Stufe 6)
  • Bfi Englisch – Grund- u. Aufbaukurs
  • Fernkurs d. österr. Eisen-u. Werkzeugwarenhandels
  • Informationsoffizier des MilKdo Wien
  • Rethorikseminar Öffentlichkeitsarbeit Militärakademie Wr. Neustadt
  • Berufsschule für Einzelhandel in Wien
  • u.v.m.

Berufliche Fähigkeiten

 

  • Prüfung und Entwicklung von Kontrollplänen
  • Betreuung und Erstellen von Sicherheitsabläufen in Organisationen
  • Koordination Weiterentwicklung Sicherheit- und Sicherheitsstandards
  • Kommunikation und Maßnahmenverfolgung
  • Schwundprävention im Rahmen von Verbänden (ECR Austria, BHB)
  • Erstellung und Überprüfung Org. Richtlinie für Prozesse
  • Krisen- und Katastrophenmanagement
  • Know how Träger im Bereich Cashmanagement, Versicherungswesen,
  • Sicherheitsthemen, Facilitymanagement
  • Organisation und Mitbetreuung von Großveranstaltungen

Internationale Klassifikation

 

  • Begleitung von Projekten (Expansion) und Bearbeitung von Prüfaufträgen in den Ländern Rumänien, Türkei, Bulgarien, Kroatien, Slowenien, Ungarn, Tschechien und Slowakei
  • Aufenthalte im englischsprachigen Raum (Sprachenaufenthalte in den USA)
  • Familiär bedingte internationale Aufenthalte in Ägypten, Belgien

Muttersprache: Deutsch

Fremdsprache: Englisch

Selbstbeurteilung der Fremdsprache

Verstehen Sprechen Schreiben gut - BERLITZ Level 6

Soziale Fähigkeiten und Kompetenzen

 

  • Kombination berufliche und privater Netzwerke
  • Freude an Reisetätigkeit (privat/beruflich)
  • Hoher Grad an multikultureller Kompetenz
  • strategisches Denken und Handeln
  • Lösungsorientierung
  • systematische Planung
  • Kooperationsfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Motivationsfähigkeit
  • Argumentations- und Überzeugungsfähigkeit

Organisatorische Fähigkeiten und Kompetenzen

 

  • Analytisches Denkvermögen
  • Engagement, Durchsetzungsvermögen
  • Aktive und lösungsorientierte Führung von Mitarbeitern
  • Mitarbeitercoaching
  • Belastbarkeit, Selbstständigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Rasches erkennen von Risikopotential , sowie erstellen von strategischen
  • Lösungen (Nachhaltigkeit) und Realisierung
  • Initiative, Durchsetzungsvermögen, Auftreten, Teamfähigkeit,
  • Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit zur selbstständigen Bearbeitung von Projekten
  • Genaue Erfassung und Umsetzung der Vorgaben des Eigentümers
  • Fähigkeit zum rechtzeitigen Erkennen von Problemen bei der Projektabwicklung u. zum selbstständigen Setzen der erforderlichen Maßnahmen
  • Erfahrung bei der Abwicklung von Projekten
  • Berufliche Erfahrung im CEE Bereich
  • PC Anwender (Word, Acces, Powerpoint, Excel)
  • Kenntnisse in SAP, Datawarehouse

Zusätzliche Angaben

  • Aktive Mitarbeit in Arbeitskreisen zu den beruflichen Aufgabengebieten in nationalen und
  • internationalen Fachvertretungen
  • Führerschein(e) Gruppe B